Dekanat Rodgau

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Rodgau zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Kunstaktion mit Friedensbotschaft:

Der »Engel der Kulturen« kommt nach Dietzenbach

Er ist ein Zeichen für Frieden und Versöhnung, für das Zusammenleben der verschiedenen Völker, Religionen und Kulturen – und er kommt am Sonntag, 9. Oktober, dauerhaft nach Dietzenbach: der „Engel der Kulturen“, ein Projekt der Künstler Gregor Merten und Carmen Dietrich.

Der Engel der Kulturen kommt nach Dietzenbach, um zu bleiben: als Symbol für das Zusammenleben in Gleichberechtigung und friedlicher Verbundenheit der Religionen und Kulturen wird er am 9. Oktober in der Kreisstadt verlegt. Die Schirmherrschaft für das Projekt, das mit einem ökumenischen Pilgerweg durch Dietzenbach beginnt, hat Landrat Oliver Quilling.

Halbjahresprogramm „Spirituelle Angebote“

Glauben entdecken: zu Fuß, im Film, im Dialog mit Gott und der Bibel

Mit Angeboten für spirituell Interessierte und Menschen auf der Suche erweitert das Evangelische Dekanat Rodgau auch im zweiten Halbjahr 2016 seine Veranstaltungspalette.

Labyrinth von Lucca

Herbst- und Winterhalbjahr 2016/17

Musik bei Kerzenschein geht in die neue Saison

Kräftiges Gebläse und sanfte Gitarren- oder Lautenklänge und ein Repertoire von Luther bis zu den Beatles: Auch in diesem Jahr wartet die Konzertreihe "Musik bei Kerzenschein" der Seligenstädter Dekanatskantorin Dorothea Baumann wieder mit einer großen stilistischen Bandbreite aus.

Kirchenkonzert

Filmreihe "Das Heilige Land" in Mühlheim

Aus, über und rund um Israel und Palästina: Ab 22. September zeigt das Kirchenkino der Evangelischen Friedensgemeinde Mühlheim seine neue Filmreihe unter der Überschrift "Das Heilige Land".

Der Felsendom mit seiner goldenen Kuppel ist eines der weithin sichtbaren Wahrzeichen von Jerusalem.

Erlebnisstadtplan soll jungen Rödermärkern Orientierung geben

Die Stadt Rödermark macht Inventur bei ihren Angeboten für Kinder und Jugendliche: Zusammen mit dem Evangelischen Dekanat Rodgau und dem Diakonischen Werk sammelt die Kommune Informationen über wichtige Orte für Kinder und Jugendliche, die in zwei Jahren in einen „Erlebnisstadtplan“ münden sollen.

DRIN-Projekt Erlebnisstadtplan: Kinder und Jugendliche pinnen ihre Lieblingsorte an einen Stadtplan.

Bandprojekt von Rock bis Ballade

Fans von handgemachter Musik lädt die Evangelische Jugend im Dekanat Rodgau zu ihrem neuen Dekanats-Bandprojekt ein. Probe ist an jedem ersten Dienstag im Monat um 19 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus Rodgau-Weiskirchen, Dietrich-Bonhoeffer-Straße 2 bis 4.

E-Gitarre

Für Einsteiger in die Kinder- und Jugendarbeit

Schnupperseminar für angehende Gruppenleiter*innen

Für Jugendliche im Konfirmationsalter, die selbst in die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen einsteigen wollen, veranstaltet die Evangelische Jugend im Dekanat Rodgau am 17. und 18. September ein Schnupperseminar in Dietzenbach.

Dekanatsweites Videoprojekt

Ein ganzer Kirchenkreis stimmt gemeinsam ein ins Gotteslob

Über 1000 Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus 14 Kirchengemeinden, zehn Strophen „Großer Gott, wir loben Dich“ – und am Ende steht ein Video zum Jahresthema des Kirchenkreises „Reformation – Gestern. Heute. Morgen.“.

EG 331 im Evangelischen Gesangbuch: Großer Gott, wir loben Dich

Aktion Orgelbank

Qualifizierte Ausbildung an der Kirchenorgel

Kräftig um neue Orgelschüler werben zurzeit die beiden Kirchenmusiker des Evangelischen Dekanats Rodgau, Dorothea Baumann und Christian Müller. Mit ihrer „Aktion Orgelbank“ rühren sie ab sofort wieder die Trommel für eine qualifizierte Ausbildung an der Orgel.

Orgel der Evangelischen Christuskirche Dietzenbach

von Pfarrerin Heike Zick-Kuchinke, Evangelische Kirchengemeinde Steinheim/Main

Weitere Artikel

Als regionales Kirchenparlament fasst die Dekanatssynode auch Beschlüsse - diesmal unter anderem zu Haushaltsfragen und über ein neues Konzept für die Kindertagesstättenstruktur.

19.09.2016 kf

Neues Trägermodell: Dekanat will schnelle Entlastung für Kitas, Krippen und Kirchenvorstände

Nach dem Wahlmarathon der konstituierenden Sitzung im Frühjahr hat die IX. Synode des Evangelischen Dekanats Rodgau am vergangenen Freitag in der Evangelischen Kirchengemeinde Dudenhofen im Rahmen ihrer Herbsttagung die inhaltliche Arbeit aufgenommen. Neben verschiedenen Berichten und Haushaltsbeschlüssen befasste sich das regionale Kirchenparlament im frisch renovierten evangelischen Gemeindehaus mit der künftigen Trägerschaft der zehn evangelischen Kindertageseinrichtungen im Dekanatsgebiet.

Stimmungsvoll-musikalische Herbst- und Winternachmittage verspricht die "Musik bei Kerzenschein".

09.09.2016 kf

Jazziger Streifzug durch die Musikgeschichte zur Eröffnung

Herbstzeit ist Konzertzeit in der Evangelischen Kirche Seligenstadt: Zusammen mit der örtlichen Kirchengemeinde bittet das Evangelische Dekanat Rodgau Musikfreunde von Oktober bis März zur „Musik bei Kerzenschein“.

Mit dem Fahrrad zu Orten der Religion und des ökologischen Handelns: Seit 2012 bietet das Evangelische Dekanat Rodgau einmal im Jahr die Tour "Re(li)gion erfahren" an. Diesmal ging's rund um Rödermark.

06.09.2016 kf

Fünfte Dekanats-Radtour zu Orten des Glaubens und Lebens - diesmal um Rödermark

Apfelwein, Bienenstöcke, Christengemeinden… Ein spannendes regionales Abc buchstabierten die knapp 20 Teilnehmer*innen der fünften Radtour „Re(li)gion erfahren“ des Evangelischen Dekanats Rodgau. Die Tour rund um Rödermark offenbarte einiges an Geschichte und Geschichten rund um Ökologie und Ökumene.

Jugendliche in fünf Kanus warten auf das Öffnen einer Schleuse auf der Lahn.

10.08.2016 kf

Kanon im Kanu: Vier Tage fernab von Pokémon- und Freizeitstress

Evangelische Jugend im Dekanat Rodgau lud ein zum Paddeln auf der Lahn: Flusserkundungen ober- und unterhalb von Wetzlar

Eine kamerunische Ärztin hält ein neugeborenes Baby auf dem Arm.

08.08.2016 kf

EKHN-weites Spendenplus für "Brot für die Welt"

Zugelegt haben in Hessen und Nassau die Spenden für "Brot für die Welt" im Jahr 2015. Wie die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) mitteilt, kann sich auch das Ergebnis im Evangelischen Dekanat Rodgau einmal mehr sehen lassen: Über 53.000 Euro gaben Spender*innen und Gottesdienstbesucher*innen im vergangenen Jahr, hauptsächlich an an Heiligabend und zum Erntedankfest.

Südkorea-Partnerschaft am Mittagstisch mit Aktiven aus der Kirchengemeinde Seligenstadt und Mainhausen sowie Gästen aus Fernost.

03.08.2016 kf

Bibel lesen mit den Augen von Gästen aus Südkorea

Neues ökumenisches Projekt im Kirchenkreis öffnet biblische Schriften für das Verständnis anderer Kulturen / Besuch aus Gwangju stärkt Korea-Partnerschaft der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau

26.07.2016 kf

Auch mit Lamas kann man Mauern überwinden

"Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen" – der kleine, ermutigende Bibelvers aus Psalm 18 war das Motto der diesjährigen Kinderfreizeit der Evangelischen Jugend im Dekanat Rodgau.

15.07.2016 cm

Zittern vor der Zeugnisausgabe – wie Eltern gelassen reagieren können

Bald gibt es Zeugnisse. Für viele Schüler ein Tag mit Bauchschmerzen. Psychologin Petra Mattes und Schulseelsorgerin Ina Claus haben Tipps, wie Eltern ihre Kinder motivieren können.

Zahlen ...

15.07.2016 vr

Aktuelle Statistik: Mehr als 8000 Aktive in Flüchtlingshilfe

Die aktuelle Statistik der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau zeigt Überraschendes: Mehr als 8.000 Frauen und Männer engagieren sich in 655 Gemeinden aktiv in der Flüchtlingshilfe. Zugleich ging die Zahl der Austritte um über 20 Prozent zurück. Traurig stimmt allein die Zahl der Bestattungen: Infolge der Alterspyramide der Deutschen steigt sie seit Jahren an.

Sommermotiv Seerosenteich

14.07.2016 kf

"Paulus lässt grüßen": Sommerkirche im Ostkreis

Zu Sommergrüßen der besonderen Art laden die Evangelischen Kirchengemeinden Hainburg sowie Seligenstadt und Mainhausen in den Ferien ein: Im Rahmen der sonntäglichen „Sommerkirche“ legen drei Pfarrerinnen und zwei Pfarrer den vielleicht spannendsten Brief des Paulus aus.

DIE TAGESLOSUNG

Losung und Lehrtext für Mittwoch, 28. September 2016
Seine Macht ist ewig und vergeht nicht, und sein Reich hat kein Ende. Daniel 7,14
Es hat Gott wohlgefallen, dass in Christus alle Fülle wohnen sollte und er durch ihn alles mit sich versöhnte, es sei auf Erden oder im Himmel, indem er Frieden machte durch sein Blut am Kreuz. Kolosser 1,19-20
    Die nächsten Veranstaltungen im Überblick
    Gottesdienst / Fest / Familie - 01.10.2016, Mühlheim
    Gottesdienst / Fest / Familie - 02.10.2016, Mühlheim
    Erntedank / Kirchenjahr - 02.10.2016, Rodgau-Weiskirchen
    Musik - 02.10.2016, Heusenstamm
    Musik - 02.10.2016, Seligenstadt

    Schnelleinstieg

    to top