Dekanat Rodgau

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Rodgau zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Ab jetzt anmelden:

Kinderfreizeit in der Vulkaneifel

„Vulkan-Alarm auf der Dracheninsel“ – so lautet der Titel der Sommerfreizeit für Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren, welche die Evangelische Jugend im Dekanat Rodgau (EJDR) von Montag, 25., bis Freitag, 29. Juni 2018, anbietet.

Gruppen leiten lernen Fuchs

"Reformation gestern, heute, morgen"

Wanderausstellung zur Evangelischen Geschichte unserer Region

„Reformation gestern, heute, morgen“ ist der Titel der aktuellen Wanderausstellung mit Geschichte und Geschichten aus dem Evangelischen Dekanat Rodgau, die in den kommenden Monaten im Kirchenkreis zu sehen ist.

Die Martin-Luther-Gemeinde lädt ein:

Studienfahrt nach Äthiopien

Äthiopien zählt neben Armenien und Georgien zu den ältesten christlichen Ländern überhaupt. Zahlreiche UNESCO-Welterbestätten - die meisten aller afrikanischen Staaten - finden sich dort. Im Oktober 2018 lädt die Ev. Martin-Luther-Gemeinde ein, Land und Leute kennen zu lernen.

By Jialiang Gao www.peace-on-earth.org (Original Photograph) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html), CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/) or CC BY-SA 2.5 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.5)], via Wikimedia Common

Ehrenamtlich verkündigen:

Neuer Kurs für Lektor*innen und Prädikant*innen

Lektor*innen und Prädikant*innen sind Ehrenamtliche "im Dienst der öffentlichen Wortverkündigung". Sie halten Gottesdienst, predigen, teilen das Abendmahl aus und können nach Absprache auch taufen. Ab 2018 bieten die Ev. Dekanate Frankfurt und Rodgau einen Kurs an.

kf

Auftakt am Sonntag, 1. Oktober:

Musik bei Kerzenschein startet in neue Saison

Herbst- und Winterzeit ist Konzertzeit in der Evangelischen Kirche Seligenstadt: Zusammen mit der örtlichen Kirchengemeinde bittet das Evangelische Dekanat Rodgau Musikfreunde zur „Musik bei Kerzenschein“.

Musik bei Kerzenschein Fuchs

Bandprojekt von Rock bis Ballade

Fans von handgemachter Musik lädt die Evangelische Jugend im Dekanat Rodgau zu ihrem neuen Dekanats-Bandprojekt ein. Probe ist an jedem ersten Dienstag im Monat um 19 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus Rodgau-Weiskirchen, Dietrich-Bonhoeffer-Straße 2 bis 4.

E-Gitarre dergestalter / photocase.de

Aktion Orgelbank

Qualifizierte Ausbildung an der Kirchenorgel

Kräftig um neue Orgelschüler werben zurzeit die beiden Kirchenmusiker des Evangelischen Dekanats Rodgau, Dorothea Baumann und Christian Müller. Mit ihrer „Aktion Orgelbank“ rühren sie ab sofort wieder die Trommel für eine qualifizierte Ausbildung an der Orgel.

Orgel der Evangelischen Christuskirche Dietzenbach Kai Fuchs

von Kirchenpräsident Dr. Dr. h. c. Volker Jung, Evangelische Kirche in Hessen und Nassau

Weitere Artikel

Die eigene Religion vorstellen und die anderen kennen lernen: Dazu treffen sich einmal im Monat junge Erwachsene zwischen 17 und 25 Jahren an unterschiedlichen Orten des Glaubens im Kreis Offenbach. Die Projektleiter, Pfarrerin Sandra Scholz (rechts) von der Evangelischen Kirche sowie  Janusz Biene (links) und Selver Erol (nicht im Bild) vom Integrationsbüro des Kreises Offenbach freuen sich über die lebendigen Gespräche in vertrauensvoller Atmosphäre - wie hier zu Gast bei Pfarrer Stefan Barton (Mitte) im katholischen Hildegardishaus Dietzenbach-Steinberg.

28.12.2017 kf

Interreligiöser Dialog ohne diplomatische Beschränkungen

In einem interreligiösen Projekt des Kreises Offenbach und der evangelischen Dekanate Rodgau und Dreieich begegnen sich junge Menschen verschiedener Religionen an ihren Orten des Glaubens.
Erreicht uns die Botschaft des Advent noch? Kritische Fragen an das Konsumverhalten und das allumfassende Unterhaltungsbedürfnis stellte Dr. Ulrich Oelschläger (Mitte), Präses der XII. Kirchensynode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) im Rahmen seiner Predigt zum Dekanatsfestgottesdienst in Nieder-Rodens evangelischem Gemeindehaus. Präses Bernhard Rücker (li.) und Dekan Carsten Tag dankten dem ranghöchsten Ehrenamtlichen der hessen-nassauischen Kirche für sein Kommen und seine Worte.

19.12.2017 kf

Präses Oelschläger: „Passt unsere Welt noch zum Advent?“

Mit der Predigt von EKHN-Präses Dr. Ulrich Oelschläger im Festgottesdienst, mit Ehrungen, einem Rückblick auf das Reformationsjubiläum und geselligem Beisammensein begrüßte das Evangelische Dekanat Rodgau am Freitag nach dem Ersten Advent in Nieder-Roden das neue Kirchenjahr.
Der Audioguide über Klein-Auheim ist in den Appstores von Google und Apple kostenlos erhältlich.

18.12.2017 kf

Digitale Pfade in die Klein-Auheimer Geschichte

Orts- und Kirchengeschichte gehören meist eng zueinander. Besonders nahe ist die Verbindung in Klein-Auheim: Der evangelische Pfarrer Detlef Hellmann hat zusammen mit dem Vereinsring und dem Heimat- und Geschichtsverein sowie seiner Familie einen mittlerweile zweiteiligen Audio-Guide durch die lokale Historie erstellt und als App für Smartphones veröffentlicht.
Eingepacktes Geschenk, Geschenkpapier, Geschenkband und Schere

14.12.2017 pwb

Teilen im Advent

Advent ist die Zeit des Teilens. Die beginnt mit der Frage: Was gebe ich denen, die mir lieb und teuer sind? Wohltätigkeitsorganisationen erinnern an die Bedürftigen dieser Welt und bitten um Geld. Aber vielleicht wäre es auch eine gute Idee, Zeit zu teilen.
Gruppenbild zum Abschied von Pfarrer Patrick Smith (3. v. r.) aus der Evangelischen Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde Mühlheim:  (v. l.: der Vorsitzende des Kirchenvorstands, Dr. Albert Wagner, Ute Zanger vom Synodalvorstand des Evangelischen Dekanats Rodgau, Dekan Carsten Tag; v. r.: Mühlheims Bürgermeister Daniel Tybussek und Pfarrer Johannes Schmitt-Helfferich für die katholischen Pfarreien in der Mühlenstadt.

05.12.2017 kf

„Frischer Wind und neues Leben“: Pfarrer Patrick Smith verlässt die Mühlheimer Bonhoeffer-Gemeinde

Mit einem festlichen Gottesdienst nebst anschließendem Empfang verabschiedeten die Evangelische Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde Mühlheim und der Dekan des Evangelischen Dekanats Rodgau, Carsten Tag, Pfarrer Patrick Smith aus seinem ersten Gemeindepfarramt. Er arbeitet bereits seit Anfang Dezember als Pfarrer der Evangelischen Studierendengemeinde Frankfurt.
Freude über großes Engagement im Bereich Kultur und Bildung: Hans-Jürgen Lange und Wolfgang Bachmann (4. u. 5. v. l.) sowie Dr. Barbara Lamprecht (re.) vom Vorstand des Förderkreises für kulturelle Projekte in Dudenhofen e. V. überbrachten Dekan Carsten Tag (3. v. r.) vom Evangelischen Dekanat Rodgau Fördermittel in Höhe von 4.000 Euro für die Verwirklichung der Ausstellung „Reformation gestern, heute, morgen“ mit evangelischer Geschichte und Geschichten aus der Region. Pfarrerin Christina Koch (2. v. r.) und Elke Heller (2. v. l.) von der Evangelischen Kirchengemeinde Dudenhofen sind derzeit die Gastgeber der Wanderausstellung, die noch bis 20. Dezember in der evangelischen Kirche zu sehen ist. Bürgermeister Jürgen Hoffmann (li.) und Ralf Kunert dankten als politische Mandatsträger für dieses bürgerschaftliche Engagement.

05.12.2017 kf

Dudenhofens Kulturförderkreis unterstützt Wanderausstellung des Ev. Dekanats Rodgau

Rechtzeitig vor den Festtagen und dem Haushaltschluss in den öffentlichen Kassen hat der Förderkreis für kulturelle Projekte in Dudenhofen e. V. noch einmal ins Füllhorn gegriffen: Vorsitzender Hans-Jürgen Lange und seine beiden Stellvertreter Dr. Barbara Lamprecht und Wolfgang Bachmann übergaben dem Dekan des Evangelischen Dekanats Rodgau, Pfarrer Carsten Tag, im Beisein von Vertretern der kommunalen und der Kirchengemeinde eine großzügige Zuwendung von 4.000 Euro für die Verwirklichung der Ausstellung „Reformation gestern, heute, morgen“ mit evangelischer Geschichte und Geschichten aus der Region.
Kinder essen gesunde Snacks

29.11.2017 pwb

Gutes Essen wird in Kindertagesstätten immer wichtiger!

36 evangelische und vier kommunale Kitas aus dem Gebiet der EKHN, darunter die evangelische Kindertagesstätte in Heusenstamm, wurden am 23. November für ihr gutes Essensangebot ausgezeichnet! Professor Dr. Günter Eissing vom Institut für Gesundheitsförderung und Verbraucherbildung der TU Dortmund überreichte die Zertifikate in der Kirchenverwaltung in Darmstadt.
Tätowierter Mann betet

22.11.2017 vr

„Um Gottes Willen“: Tätowiert in die Kirchenbank

‚Um Gottes willen!‘ das entfährt vielen Menschen, wenn ihnen Unfassbares widerfährt. Um Gottes Willen!‘, so heißt auch die diesjährige evangelische Aktion zum Bußtag, bei dem selbst gestandene tätowierte Männer anfangen, ins Gebet zu versinken.

22.11.2017 red

Aufschrei und Hoffnung am Buß- und Bettag: „Leben um Gottes willen!“

Ein erschrockener Ausruf – ein Gebet: „Um Gottes Willen!“ In seiner Andacht zum Buß- und Bettag zeigt Pfarrer Reinel, welche Chance in diesen drei Worten stecken kann.

15.11.2017 stk

Zuwachs in der Propstei Starkenburg

Das Evangelische Dekanat Rodgau gehört wieder – wie schon einmal bis 1996 – zur Propstei Starkenburg. Zuständige Pröpstin ist Pfarrerin Karin Held mit Sitz in Darmstadt. Aus Anlass der Neuordnung der Propsteigrenzen in der EKHN sprach sie mit Stephanie Kunert von der EKHN-Öffentlichkeitsarbeit.

Die Grußbotschaft der EKHN zum Reformationsjubiläum

Schnelleinstieg

DIE TAGESLOSUNG

Losung und Lehrtext für Mittwoch, 24. Januar 2018
Hilf, HERR! Die Heiligen haben abgenommen, und treu sind wenige unter den Menschenkindern. Psalm 12,2
/Paulus schreibt:/ Betet, auf dass Gott uns eine Tür für das Wort auftue und wir vom Geheimnis Christi reden können. Kolosser 4,3
    to top