Dekanat Rodgau

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Rodgau zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Im Kreishaus und im Haus der Kirche:

Fotoschau zeigt »Orte des Glaubens«

Eine Ausstellung mit Bildern aus Kirchen, Moscheen, Synagogen und Tempeln der Region, fotografiert von Matthias Towae für die Broschüre »Orte des Glaubens« ist bis 23. Dezember im Kreishaus sowie im Haus der Evangelischen Kirche Dietzenbach zu sehen.

Vielfältig wie die seine Bevölkerung ist das religiöse Leben in Stadt und Kreis Offenbach. Die Ausstellung »Orte des Glaubens« des Dietzenbacher Fotografen Matthias Towae zeigt Fotografien für die gleichnamige Broschüre aus Kirchen, Moscheen, Synagogen und Tempeln der Region.

Neue Impulspost gestartet

Die ganze Bibel auf einem einzigen Bierdeckel

Viele Kirchenmitglieder werden in diesen Tagen regelrecht gedeckelt: Sie bekommen per Post einen Bieruntersetzer, auf dem die ganze Bibel steht. Die neue Impulspost-Aktion der hessen-nassauischen Kirche soll zur Diskussion über das anregen, was im Leben wirklich zählt. Ob es klappt?

Kampagne: Bibel auf einem Bierdeckel

Halbjahresprogramm „Spirituelle Angebote“

Glauben entdecken: zu Fuß, im Film, im Dialog mit Gott und der Bibel

Mit Angeboten für spirituell Interessierte und Menschen auf der Suche erweitert das Evangelische Dekanat Rodgau auch im zweiten Halbjahr 2016 seine Veranstaltungspalette.

Labyrinth

Herbst- und Winterhalbjahr 2016/17

Musik bei Kerzenschein geht in die neue Saison

Kräftiges Gebläse und sanfte Gitarren- oder Lautenklänge und ein Repertoire von Luther bis zu den Beatles: Auch in diesem Jahr wartet die Konzertreihe "Musik bei Kerzenschein" der Seligenstädter Dekanatskantorin Dorothea Baumann wieder mit einer großen stilistischen Bandbreite aus.

Kirchenkonzert

Filmreihe "Das Heilige Land" in Mühlheim

Aus, über und rund um Israel und Palästina: Ab 22. September zeigt das Kirchenkino der Evangelischen Friedensgemeinde Mühlheim seine neue Filmreihe unter der Überschrift "Das Heilige Land".

Der Felsendom mit seiner goldenen Kuppel ist eines der weithin sichtbaren Wahrzeichen von Jerusalem.

Erlebnisstadtplan soll jungen Rödermärkern Orientierung geben

Die Stadt Rödermark macht Inventur bei ihren Angeboten für Kinder und Jugendliche: Zusammen mit dem Evangelischen Dekanat Rodgau und dem Diakonischen Werk sammelt die Kommune Informationen über wichtige Orte für Kinder und Jugendliche, die in zwei Jahren in einen „Erlebnisstadtplan“ münden sollen.

DRIN-Projekt Erlebnisstadtplan: Kinder und Jugendliche pinnen ihre Lieblingsorte an einen Stadtplan.

Bandprojekt von Rock bis Ballade

Fans von handgemachter Musik lädt die Evangelische Jugend im Dekanat Rodgau zu ihrem neuen Dekanats-Bandprojekt ein. Probe ist an jedem ersten Dienstag im Monat um 19 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus Rodgau-Weiskirchen, Dietrich-Bonhoeffer-Straße 2 bis 4.

E-Gitarre

Für Einsteiger in die Kinder- und Jugendarbeit

Schnupperseminar für angehende Gruppenleiter*innen

Für Jugendliche im Konfirmationsalter, die selbst in die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen einsteigen wollen, veranstaltet die Evangelische Jugend im Dekanat Rodgau am 17. und 18. September ein Schnupperseminar in Dietzenbach.

Gruppen leiten lernen

Dekanatsweites Videoprojekt

Ein ganzer Kirchenkreis stimmt gemeinsam ein ins Gotteslob

Über 1000 Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus 14 Kirchengemeinden, zehn Strophen „Großer Gott, wir loben Dich“ – und am Ende steht ein Video zum Jahresthema des Kirchenkreises „Reformation – Gestern. Heute. Morgen.“.

EG 331 im Evangelischen Gesangbuch: Großer Gott, wir loben Dich

Aktion Orgelbank

Qualifizierte Ausbildung an der Kirchenorgel

Kräftig um neue Orgelschüler werben zurzeit die beiden Kirchenmusiker des Evangelischen Dekanats Rodgau, Dorothea Baumann und Christian Müller. Mit ihrer „Aktion Orgelbank“ rühren sie ab sofort wieder die Trommel für eine qualifizierte Ausbildung an der Orgel.

Orgel der Evangelischen Christuskirche Dietzenbach

von Pfarrerin Leonie Krauß-Buck, Evangelische Kirchengemeinde Seligenstadt und Mainhausen

Weitere Artikel

Frankfurt am Main

18.11.2016 vr

Ökumenischer Kirchentag kommt nach Frankfurt

Der dritte Ökumenische Kirchentag kommt vom 12. bis 16. Mai 2021 nach Frankfurt. Ein "fantastisches Glaubensgeschenk": so reagierten der Limburger Bischof Bätzing und der hessen-nassauische Kirchenpräsident Jung auf die Entscheidung.
Markus Hansen von der "Initiative Arbeit" des Bistums Mainz (am Podium), Thomas Iser (Agentur für Arbeit Offenbach) und Boris Alexander Berner (Pro Arbeit Kreis Offenbach) führten mit ersten Statements in das Thema des diesjährigen Sozialpolitischen Forums ein: "Perspektiven für alle?! Teilhabe durch Integration am Arbeitsmarkt"

17.11.2016 kf

Kontakte, Bildung und mehr Zeit sind Schlüssel für die Integration am Arbeitsmarkt

Langzeitarbeitslosigkeit hat viele Gesichter: Ältere und Kranke, Jugendliche ohne Schulabschluss, Migranten und Alleinerziehende sind besonders oft betroffen. Wie kann es gelingen, Betroffenen nachhaltig zu neuen Perspektiven und Arbeit zu verhelfen? Darüber sprachen Experten und Interessierte beim 8. Sozialpolitischen Forum auf Einladung der evangelischen und der katholischen Kirche, des DGB und des Kreises Offenbach.
"Dem Volk aufs Maul geschaut": Zum Reformationsjubiläum im Jahr 2017 präsentiert das Musiker-Duo Sternenstaub - Ralf Grombacher (links) und Wolfgang Prieß - alte Choräle aus dem Evangelischen Gesangbuch im neuen Gewand.

17.11.2016 kf

Duo "Sternenstaub": Zum Reformationsjubiläum dem Volk aufs Maul geschaut

Das Evangelische Gesangbuch beinhaltet einen enormen Schatz an zeitlos schönen Melodien. Pfarrer Ralf Grombacher und sein musikalischer Partner Wolfgang Prieß (Duo Sternenstaub) präsentieren sie mit modernen Texten, neu interpretiert und in einen Konzertabend verpackt.
"Luther – Das Projekt der tausend Stimmen": Pop Oratorium Luther Ensemble mit Frank Winkels als Luther im Vordergrund bei der Welturaufführung in der Dortmunder Westfalenhalle am 31.10.15, links: Stefan Poslovski (Ablassprediger), rechts: Andreas Kammerzelt (Herold), im Hintergrund: Paul Falk (Kaiser Karl), und Chor

26.10.2016 epd/red

Reformationsjubiläum im Fernsehen

Das Reformationsjubiläum 2017 wird nicht nur in der Kirche und auf vielen Kirchentagen gefeiert, sondern auch im Fernsehen. Hier gibt es viele Dokumentationen und Beiträge, die neue Perspektiven auf die Geschichte und moderne Zugänge zum Thema Reformation bieten wollen.
Präses Ulrich Oelschläger

26.10.2016 vr

Hessen-Nassau erhält europäischen Toleranzpreis

Was haben die frühere irische Präsidentin, der fühere Regierende Bürgermeister von Berlin und die hessen-nassauische Kirche jetzt gemeinsam? Sie alle sind Träger des europäischen Toleranzpreises "Tolerantia Awared", den Präses Ulrich Oelschläger in Belfast in Empfang nahm.
Grund zum Strahlen: Eine neue Rutsche bereichert das Bewegungsangebot in der Evangelischen Krabbelstube Unterm Regenbogen. Zusammen mit dem Dekan des Evangelischen Dekanat Rodgau, Carsten Tag (2. v. li.) und Leiterin Ute-Dierich-Hausen (re.) freuen sich Team und vor allem die Kinder über das Spielgerät, das Spaß, körperliche Entwicklung und Mut gleichermaßen fördert.

19.10.2016 kf

Kinder der evangelischen Krabbelstube „Unterm Regenbogen“ freuen sich über Rutsche

Kinder brauchen Bewegung – um zu lernen, Spaß zu haben und sich zu einer gesunden, selbstständigen Persönlichkeit zu entwickeln. Die neue Rutsche auf der Dachterrasse der evangelischen Krabbelstube „Unterm Regenbogen“ hilft dabei.
Angekommen: Als Intarsie ruft der "Engel der Kulturen" des Künstlerehepaares Gregor Merten und Carmen Dietrich seit dem gestrigen Sonntag in Dietzenbach zu Toleranz und Miteinander auf. Vertreterinnen und Vertreter der christlichen und muslimischen Gemeinden in Dietzenbach, der Jüdischen Gemeinde Offenbach, des Kreises Offenbach und des Evangelischen Dekanats Rodgau hießen den Engel der Kulturen mit ingesamt über 400 Teilnehmerinnen und Teilnehmern im Rahmen eines gemeinsamen Friedensgebets und eines Pilgerwegs durch die Stadt willkommen.

10.10.2016 kf

„Engel der Kulturen“ ruft zu Toleranz auf

Er ist gekommen, um zu bleiben: Der Engel der Kulturen, ein internationales Projekt des Burscheider Künstlerehepaars Gregor Merten und Carmen Dietrich für Frieden und Verständigung, ist nun auf dem Dietzenbacher Europlatz vor dem Rathaus der Kreisstadt zuhause.
Als regionales Kirchenparlament fasst die Dekanatssynode auch Beschlüsse - diesmal unter anderem zu Haushaltsfragen und über ein neues Konzept für die Kindertagesstättenstruktur.

19.09.2016 kf

Neues Trägermodell: Dekanat will schnelle Entlastung für Kitas, Krippen und Kirchenvorstände

Nach dem Wahlmarathon der konstituierenden Sitzung im Frühjahr hat die IX. Synode des Evangelischen Dekanats Rodgau am vergangenen Freitag in der Evangelischen Kirchengemeinde Dudenhofen im Rahmen ihrer Herbsttagung die inhaltliche Arbeit aufgenommen. Neben verschiedenen Berichten und Haushaltsbeschlüssen befasste sich das regionale Kirchenparlament im frisch renovierten evangelischen Gemeindehaus mit der künftigen Trägerschaft der zehn evangelischen Kindertageseinrichtungen im Dekanatsgebiet.
Musik bei Kerzenschein

09.09.2016 kf

Jazziger Streifzug durch die Musikgeschichte zur Eröffnung

Herbstzeit ist Konzertzeit in der Evangelischen Kirche Seligenstadt: Zusammen mit der örtlichen Kirchengemeinde bittet das Evangelische Dekanat Rodgau Musikfreunde von Oktober bis März zur „Musik bei Kerzenschein“.
Mit dem Fahrrad zu Orten der Religion und des ökologischen Handelns: Seit 2012 bietet das Evangelische Dekanat Rodgau einmal im Jahr die Tour "Re(li)gion erfahren" an. Diesmal ging's rund um Rödermark.

06.09.2016 kf

Fünfte Dekanats-Radtour zu Orten des Glaubens und Lebens - diesmal um Rödermark

Apfelwein, Bienenstöcke, Christengemeinden… Ein spannendes regionales Abc buchstabierten die knapp 20 Teilnehmer*innen der fünften Radtour „Re(li)gion erfahren“ des Evangelischen Dekanats Rodgau. Die Tour rund um Rödermark offenbarte einiges an Geschichte und Geschichten rund um Ökologie und Ökumene.

Schnelleinstieg

DIE TAGESLOSUNG

Losung und Lehrtext für Freitag, 02. Dezember 2016
Ich liege und schlafe und erwache; denn der HERR hält mich. Psalm 3,6
Friede sei mit euch allen, die ihr in Christus seid! 1.Petrus 5,14

    Special zum Reformationsjubiläum

    Am 31. Oktober 2017 feiern die protestantischen Kirchen vor Ort, in Deutschland und weltweit das Jubiläum "500 Jahre Reformation". Zusammen mit ihnen nähern auch wir uns dem großen Jubiläum mit vielen Veranstaltungen und Projekten.

    Veranstaltungskalender

    Neues und Berichte

    "Reformation - Gestern. Heute. Morgen." - Das Jahresthemma im Evangelischen Dekanat Rodgau

    "Gott neu entdecken" - die EKHN feiert 500 Jahre Reformation

    Kein Dekanats-Festgottesdienst im Jahr 2016

    Wir bedauern sehr, dass der diesjährige Dekanats-Festgottesdienst mit Empfang zu Beginn des neuen Kirchenjahres auf Grund einer vorübergehend angespannten Personalsituation im Dekanatsbüro nicht stattfinden kann. Wir freuen uns aber, Sie im kommenden Jahr wieder begrüßen zu können - am Freitag, 8. Dezember 2017.

    to top