Dekanat Rodgau

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Rodgau zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Mit dem Rad rund um Steinheim unterwegs

Nach der guten Resonanz auf die Radtouren der vergangenen Jahre zu religiösen Stätten und Orten ökologischen Handelns lädt das Evangelische Dekanat Rodgau erneut zu einer Fahrt durch die Region ein. In diesem Jahr geht die Tour am Samstag, 1. Juli, rund um und quer durch den Hanauer Stadtteil Steinheim am Main. Treffpunkt ist aber zunächst um 10 Uhr am S-Bahnhof Mühlheim/Dietesheim an den S-Bahnlinien S8 und S9.

Der Reformator und die Juden:

Exkursion nach Buchenwald und in das Erfurt Luthers

Eine zweitägige Exkursion in das Konzentrationslager Buchenwald und nach Erfurt bieten die Evangelischen Kirchengemeinden Steinheim und Klein-Auheim im Juni an: Am Freitag, 16., und Samstag, 17., fahren Jugendliche und Erwachsene gemeinsam nach Thüringen.

Neues Halbjahresprogramm

„Beten wie Luther“ und mehr

Fünf geistliche Angebote rund um die Bibel, das Beten und den eigenen Glauben unterbreitet Pfarrer Ralf Feilen vom Evangelischen Dekanat Rodgau in den kommenden Monaten.

Labyrinth

Jetzt anmelden!

„Glauben heißt Vertrauen“: Musical für junge Leute

Alle Kinder und Jugendlichen, die Lust haben, einmal in einem richtigen Musical mitzuspielen und mitzusingen, können diesen Traum ab Mitte Januar Wirklichkeit werden lassen.

Kindermusical 2016

Größtes Christentreffen Europas:

Gruppenfahrt im Jubeljahr zum Kirchentag in Berlin

Eine ökumenische Gruppenfahrt zum Deutschen Evangelischen Kirchentag von 24. bis 28. Mai 2017 in Berlin bietet das Evangelische Dekanat Rodgau an.

"Du siehst mich", heißt das Motto des nächsten Deutschen Evangelischen Kirchentags im Mai 2017 in Berlin und - mit Blick auf das 500. Reformationsjubiläum - auf dem Weg nach Wittenberg.

Für Jugendliche ab 13 Jahren:

Abenteuerfreizeit in den Sommerferien

Klettern am Fels und Kanufahren, Spaß im Schwimmbad und beim Stadtbummel: Eine Abenteuerfreizeit der Evangelischen Jugend im Dekanat Rodgau für Jugendliche ab 13 Jahren bietet das und noch mehr in den Sommerferien von 16. bis 21. Juli 2017.

Ab jetzt anmelden:

Kinderfreizeit im Tipidorf

„Wie kommt das Neue in die Welt“ – so lautet der Titel der Sommerfreizeit für Kinder im Alter von sieben bis zwölf Jahren, welche die Evangelische Jugend im Dekanat Rodgau (EJDR) von Montag, 3., bis Freitag, 7. Juli 2017, anbietet.

Bandprojekt von Rock bis Ballade

Fans von handgemachter Musik lädt die Evangelische Jugend im Dekanat Rodgau zu ihrem neuen Dekanats-Bandprojekt ein. Probe ist an jedem ersten Dienstag im Monat um 19 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus Rodgau-Weiskirchen, Dietrich-Bonhoeffer-Straße 2 bis 4.

E-Gitarre

Dekanatsweites Videoprojekt

Ein ganzer Kirchenkreis stimmt gemeinsam ein ins Gotteslob

Über 1000 Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus 14 Kirchengemeinden, zehn Strophen „Großer Gott, wir loben Dich“ – und am Ende steht ein Video zum Jahresthema des Kirchenkreises „Reformation – Gestern. Heute. Morgen.“.

EG 331 im Evangelischen Gesangbuch: Großer Gott, wir loben Dich

Aktion Orgelbank

Qualifizierte Ausbildung an der Kirchenorgel

Kräftig um neue Orgelschüler werben zurzeit die beiden Kirchenmusiker des Evangelischen Dekanats Rodgau, Dorothea Baumann und Christian Müller. Mit ihrer „Aktion Orgelbank“ rühren sie ab sofort wieder die Trommel für eine qualifizierte Ausbildung an der Orgel.

Orgel der Evangelischen Christuskirche Dietzenbach

von Pfarrer Ralf Grombacher, Evangelische Friedensgemeinde Mühlheim

Weitere Artikel

"Luther – Das Projekt der tausend Stimmen": Pop Oratorium Luther Ensemble mit Frank Winkels als Luther im Vordergrund bei der Welturaufführung in der Dortmunder Westfalenhalle am 31.10.15, links: Stefan Poslovski (Ablassprediger), rechts: Andreas Kammerzelt (Herold), im Hintergrund: Paul Falk (Kaiser Karl), und Chor

26.10.2016 epd/red

Reformationsjubiläum im Fernsehen

Das Reformationsjubiläum 2017 wird nicht nur in der Kirche und auf vielen Kirchentagen gefeiert, sondern auch im Fernsehen. Hier gibt es viele Dokumentationen und Beiträge, die neue Perspektiven auf die Geschichte und moderne Zugänge zum Thema Reformation bieten wollen.
Präses Ulrich Oelschläger

26.10.2016 vr

Hessen-Nassau erhält europäischen Toleranzpreis

Was haben die frühere irische Präsidentin, der fühere Regierende Bürgermeister von Berlin und die hessen-nassauische Kirche jetzt gemeinsam? Sie alle sind Träger des europäischen Toleranzpreises "Tolerantia Awared", den Präses Ulrich Oelschläger in Belfast in Empfang nahm.
Grund zum Strahlen: Eine neue Rutsche bereichert das Bewegungsangebot in der Evangelischen Krabbelstube Unterm Regenbogen. Zusammen mit dem Dekan des Evangelischen Dekanat Rodgau, Carsten Tag (2. v. li.) und Leiterin Ute-Dierich-Hausen (re.) freuen sich Team und vor allem die Kinder über das Spielgerät, das Spaß, körperliche Entwicklung und Mut gleichermaßen fördert.

19.10.2016 kf

Kinder der evangelischen Krabbelstube „Unterm Regenbogen“ freuen sich über Rutsche

Kinder brauchen Bewegung – um zu lernen, Spaß zu haben und sich zu einer gesunden, selbstständigen Persönlichkeit zu entwickeln. Die neue Rutsche auf der Dachterrasse der evangelischen Krabbelstube „Unterm Regenbogen“ hilft dabei.
Angekommen: Als Intarsie ruft der "Engel der Kulturen" des Künstlerehepaares Gregor Merten und Carmen Dietrich seit dem gestrigen Sonntag in Dietzenbach zu Toleranz und Miteinander auf. Vertreterinnen und Vertreter der christlichen und muslimischen Gemeinden in Dietzenbach, der Jüdischen Gemeinde Offenbach, des Kreises Offenbach und des Evangelischen Dekanats Rodgau hießen den Engel der Kulturen mit ingesamt über 400 Teilnehmerinnen und Teilnehmern im Rahmen eines gemeinsamen Friedensgebets und eines Pilgerwegs durch die Stadt willkommen.

10.10.2016 kf

„Engel der Kulturen“ ruft zu Toleranz auf

Er ist gekommen, um zu bleiben: Der Engel der Kulturen, ein internationales Projekt des Burscheider Künstlerehepaars Gregor Merten und Carmen Dietrich für Frieden und Verständigung, ist nun auf dem Dietzenbacher Europlatz vor dem Rathaus der Kreisstadt zuhause.
Als regionales Kirchenparlament fasst die Dekanatssynode auch Beschlüsse - diesmal unter anderem zu Haushaltsfragen und über ein neues Konzept für die Kindertagesstättenstruktur.

19.09.2016 kf

Neues Trägermodell: Dekanat will schnelle Entlastung für Kitas, Krippen und Kirchenvorstände

Nach dem Wahlmarathon der konstituierenden Sitzung im Frühjahr hat die IX. Synode des Evangelischen Dekanats Rodgau am vergangenen Freitag in der Evangelischen Kirchengemeinde Dudenhofen im Rahmen ihrer Herbsttagung die inhaltliche Arbeit aufgenommen. Neben verschiedenen Berichten und Haushaltsbeschlüssen befasste sich das regionale Kirchenparlament im frisch renovierten evangelischen Gemeindehaus mit der künftigen Trägerschaft der zehn evangelischen Kindertageseinrichtungen im Dekanatsgebiet.
Musik bei Kerzenschein

09.09.2016 kf

Jazziger Streifzug durch die Musikgeschichte zur Eröffnung

Herbstzeit ist Konzertzeit in der Evangelischen Kirche Seligenstadt: Zusammen mit der örtlichen Kirchengemeinde bittet das Evangelische Dekanat Rodgau Musikfreunde von Oktober bis März zur „Musik bei Kerzenschein“.
Mit dem Fahrrad zu Orten der Religion und des ökologischen Handelns: Seit 2012 bietet das Evangelische Dekanat Rodgau einmal im Jahr die Tour "Re(li)gion erfahren" an. Diesmal ging's rund um Rödermark.

06.09.2016 kf

Fünfte Dekanats-Radtour zu Orten des Glaubens und Lebens - diesmal um Rödermark

Apfelwein, Bienenstöcke, Christengemeinden… Ein spannendes regionales Abc buchstabierten die knapp 20 Teilnehmer*innen der fünften Radtour „Re(li)gion erfahren“ des Evangelischen Dekanats Rodgau. Die Tour rund um Rödermark offenbarte einiges an Geschichte und Geschichten rund um Ökologie und Ökumene.
Jugendliche in fünf Kanus warten auf das Öffnen einer Schleuse auf der Lahn.

10.08.2016 kf

Kanon im Kanu: Vier Tage fernab von Pokémon- und Freizeitstress

Evangelische Jugend im Dekanat Rodgau lud ein zum Paddeln auf der Lahn: Flusserkundungen ober- und unterhalb von Wetzlar
Eine kamerunische Ärztin hält ein neugeborenes Baby auf dem Arm.

08.08.2016 kf

EKHN-weites Spendenplus für "Brot für die Welt"

Zugelegt haben in Hessen und Nassau die Spenden für "Brot für die Welt" im Jahr 2015. Wie die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) mitteilt, kann sich auch das Ergebnis im Evangelischen Dekanat Rodgau einmal mehr sehen lassen: Über 53.000 Euro gaben Spender*innen und Gottesdienstbesucher*innen im vergangenen Jahr, hauptsächlich an an Heiligabend und zum Erntedankfest.
Südkorea-Partnerschaft am Mittagstisch mit Aktiven aus der Kirchengemeinde Seligenstadt und Mainhausen sowie Gästen aus Fernost.

03.08.2016 kf

Bibel lesen mit den Augen von Gästen aus Südkorea

Neues ökumenisches Projekt im Kirchenkreis öffnet biblische Schriften für das Verständnis anderer Kulturen / Besuch aus Gwangju stärkt Korea-Partnerschaft der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau

Schnelleinstieg

DIE TAGESLOSUNG

Losung und Lehrtext für Montag, 24. April 2017
Die dein Heil lieben, lass allewege sagen: Der HERR sei hoch gelobt! Psalm 40,17
Jesus sprach: Zachäus, steig eilend herunter; denn ich muss heute in deinem Haus einkehren. Und er stieg eilend herunter und nahm ihn auf mit Freuden. Lukas 19,5-6

    Special zum Reformationsjubiläum

    Am 31. Oktober 2017 feiern die protestantischen Kirchen vor Ort, in Deutschland und weltweit das Jubiläum "500 Jahre Reformation". Zusammen mit ihnen nähern auch wir uns dem großen Jubiläum mit vielen Veranstaltungen und Projekten.

    Veranstaltungskalender

    Neues und Berichte

    "Reformation - Gestern. Heute. Morgen." - Das Jahresthemma im Evangelischen Dekanat Rodgau

    "Gott neu entdecken" - die EKHN feiert 500 Jahre Reformation

    to top