Dekanat Rodgau

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Rodgau zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Heilig

Himmelblaue Briefe sprechen 1,6 Millionen heilig

„Heilig? Ich? Ja!“ Mit dieser irritierenden Aussage wendet sich die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) seit Dienstag (9. Mai) in rund einer Million Schreiben an alle protestantischen Haushalte in ihrem Einzugsgebiet zwischen Biedenkopf und Neckarsteinach.

Sie sind heilig! gobasil, EKHN

Mit dem Rad rund um Steinheim unterwegs

Nach der guten Resonanz auf die Radtouren der vergangenen Jahre zu religiösen Stätten und Orten ökologischen Handelns lädt das Evangelische Dekanat Rodgau erneut zu einer Fahrt durch die Region ein. In diesem Jahr geht die Tour am Samstag, 1. Juli, rund um und quer durch den Hanauer Stadtteil Steinheim am Main. Treffpunkt ist aber zunächst um 10 Uhr am S-Bahnhof Mühlheim/Dietesheim an den S-Bahnlinien S8 und S9.

Kai Fuchs

Neues Halbjahresprogramm

„Beten wie Luther“ und mehr

Fünf geistliche Angebote rund um die Bibel, das Beten und den eigenen Glauben unterbreitet Pfarrer Ralf Feilen vom Evangelischen Dekanat Rodgau in den kommenden Monaten.

Labyrinth von Beatrice (foto personale) [CC BY-SA 2.5 it (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.5/it/deed.en)], via Wikimedia Commons

Drei Aufführungen:

„Glauben heißt Vertrauen“: Musical für junge Leute

Bereits zum siebten Mal führen gleich mehrere Kinderchöre aus dem Evangelischen Dekanat Rodgau ein „Musical von Kindern für Kinder“ auf, das 50 junge Sänger*innen seit Jahresbeginn einstudiert haben.

Kindermusical 2016 Fuchs

Größtes Christentreffen Europas:

Gruppenfahrt im Jubeljahr zum Kirchentag in Berlin

Eine ökumenische Gruppenfahrt zum Deutschen Evangelischen Kirchentag von 24. bis 28. Mai 2017 in Berlin bietet das Evangelische Dekanat Rodgau an.

"Du siehst mich", heißt das Motto des nächsten Deutschen Evangelischen Kirchentags im Mai 2017 in Berlin und - mit Blick auf das 500. Reformationsjubiläum - auf dem Weg nach Wittenberg. Kirchentag

Für Jugendliche ab 13 Jahren:

Abenteuerfreizeit in den Sommerferien

Klettern am Fels und Kanufahren, Spaß im Schwimmbad und beim Stadtbummel: Eine Abenteuerfreizeit der Evangelischen Jugend im Dekanat Rodgau für Jugendliche ab 13 Jahren bietet das und noch mehr in den Sommerferien von 16. bis 21. Juli 2017.

Boris Graupner

Ab jetzt anmelden:

Kinderfreizeit im Tipidorf

„Wie kommt das Neue in die Welt“ – so lautet der Titel der Sommerfreizeit für Kinder im Alter von sieben bis zwölf Jahren, welche die Evangelische Jugend im Dekanat Rodgau (EJDR) von Montag, 3., bis Freitag, 7. Juli 2017, anbietet.

B. Graupner

Bandprojekt von Rock bis Ballade

Fans von handgemachter Musik lädt die Evangelische Jugend im Dekanat Rodgau zu ihrem neuen Dekanats-Bandprojekt ein. Probe ist an jedem ersten Dienstag im Monat um 19 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus Rodgau-Weiskirchen, Dietrich-Bonhoeffer-Straße 2 bis 4.

E-Gitarre dergestalter / photocase.de

Dekanatsweites Videoprojekt

Ein ganzer Kirchenkreis stimmt gemeinsam ein ins Gotteslob

Über 1000 Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus 14 Kirchengemeinden, zehn Strophen „Großer Gott, wir loben Dich“ – und am Ende steht ein Video zum Jahresthema des Kirchenkreises „Reformation – Gestern. Heute. Morgen.“.

EG 331 im Evangelischen Gesangbuch: Großer Gott, wir loben Dich Kai Fuchs

Aktion Orgelbank

Qualifizierte Ausbildung an der Kirchenorgel

Kräftig um neue Orgelschüler werben zurzeit die beiden Kirchenmusiker des Evangelischen Dekanats Rodgau, Dorothea Baumann und Christian Müller. Mit ihrer „Aktion Orgelbank“ rühren sie ab sofort wieder die Trommel für eine qualifizierte Ausbildung an der Orgel.

Orgel der Evangelischen Christuskirche Dietzenbach Kai Fuchs
kai

von Pfarrer Axel Mittelstädt, Evangelische Emmausgemeinde Jügesheim

Weitere Artikel

25.01.2017 kf

Predigtreihe: Priestertum aller Gläubigen

„Priestertum aller Gläubigen“ - unter dieser Überschrift sind Persönlichkeiten aus Rödermark im Rahmen der Feierlichkeiten zum 500. Reformationsjubiläum eingeladen, von Februar bis Mai 2017 eine Predigt im 10-Uhr-Gottesdienst am ersten Sonntag jedes Monats in der Urberacher Petruskirche, Wagnerstraße 35, zu halten.

09.12.2016 kf

Ausstellung "Luther und Europa" im Januar in Heusenstamm

„Luther und Europa" ist der Titel einer Ausstellung, die von 9. bis 27. Januar anlässlich des Reformationsjubiläums 2017 im Heusenstammer Adolf-Reichwein-Gymnasium Station macht. Interessierte können sie am Montag, 16. Januar, ab 19 Uhr im Rahmen einer Sonderführung der Evangelischen Kirchengemeinde Heusenstamm erleben.
Frankfurt am Main

18.11.2016 vr

Ökumenischer Kirchentag kommt nach Frankfurt

Der dritte Ökumenische Kirchentag kommt vom 12. bis 16. Mai 2021 nach Frankfurt. Ein "fantastisches Glaubensgeschenk": so reagierten der Limburger Bischof Bätzing und der hessen-nassauische Kirchenpräsident Jung auf die Entscheidung.
Markus Hansen von der "Initiative Arbeit" des Bistums Mainz (am Podium), Thomas Iser (Agentur für Arbeit Offenbach) und Boris Alexander Berner (Pro Arbeit Kreis Offenbach) führten mit ersten Statements in das Thema des diesjährigen Sozialpolitischen Forums ein: "Perspektiven für alle?! Teilhabe durch Integration am Arbeitsmarkt"

17.11.2016 kf

Kontakte, Bildung und mehr Zeit sind Schlüssel für die Integration am Arbeitsmarkt

Langzeitarbeitslosigkeit hat viele Gesichter: Ältere und Kranke, Jugendliche ohne Schulabschluss, Migranten und Alleinerziehende sind besonders oft betroffen. Wie kann es gelingen, Betroffenen nachhaltig zu neuen Perspektiven und Arbeit zu verhelfen? Darüber sprachen Experten und Interessierte beim 8. Sozialpolitischen Forum auf Einladung der evangelischen und der katholischen Kirche, des DGB und des Kreises Offenbach.
"Dem Volk aufs Maul geschaut": Zum Reformationsjubiläum im Jahr 2017 präsentiert das Musiker-Duo Sternenstaub - Ralf Grombacher (links) und Wolfgang Prieß - alte Choräle aus dem Evangelischen Gesangbuch im neuen Gewand.

17.11.2016 kf

Duo "Sternenstaub": Zum Reformationsjubiläum dem Volk aufs Maul geschaut

Das Evangelische Gesangbuch beinhaltet einen enormen Schatz an zeitlos schönen Melodien. Pfarrer Ralf Grombacher und sein musikalischer Partner Wolfgang Prieß (Duo Sternenstaub) präsentieren sie mit modernen Texten, neu interpretiert und in einen Konzertabend verpackt.
"Luther – Das Projekt der tausend Stimmen": Pop Oratorium Luther Ensemble mit Frank Winkels als Luther im Vordergrund bei der Welturaufführung in der Dortmunder Westfalenhalle am 31.10.15, links: Stefan Poslovski (Ablassprediger), rechts: Andreas Kammerzelt (Herold), im Hintergrund: Paul Falk (Kaiser Karl), und Chor

26.10.2016 epd/red

Reformationsjubiläum im Fernsehen

Das Reformationsjubiläum 2017 wird nicht nur in der Kirche und auf vielen Kirchentagen gefeiert, sondern auch im Fernsehen. Hier gibt es viele Dokumentationen und Beiträge, die neue Perspektiven auf die Geschichte und moderne Zugänge zum Thema Reformation bieten wollen.
Präses Ulrich Oelschläger

26.10.2016 vr

Hessen-Nassau erhält europäischen Toleranzpreis

Was haben die frühere irische Präsidentin, der fühere Regierende Bürgermeister von Berlin und die hessen-nassauische Kirche jetzt gemeinsam? Sie alle sind Träger des europäischen Toleranzpreises "Tolerantia Awared", den Präses Ulrich Oelschläger in Belfast in Empfang nahm.
Grund zum Strahlen: Eine neue Rutsche bereichert das Bewegungsangebot in der Evangelischen Krabbelstube Unterm Regenbogen. Zusammen mit dem Dekan des Evangelischen Dekanat Rodgau, Carsten Tag (2. v. li.) und Leiterin Ute-Dierich-Hausen (re.) freuen sich Team und vor allem die Kinder über das Spielgerät, das Spaß, körperliche Entwicklung und Mut gleichermaßen fördert.

19.10.2016 kf

Kinder der evangelischen Krabbelstube „Unterm Regenbogen“ freuen sich über Rutsche

Kinder brauchen Bewegung – um zu lernen, Spaß zu haben und sich zu einer gesunden, selbstständigen Persönlichkeit zu entwickeln. Die neue Rutsche auf der Dachterrasse der evangelischen Krabbelstube „Unterm Regenbogen“ hilft dabei.
Angekommen: Als Intarsie ruft der "Engel der Kulturen" des Künstlerehepaares Gregor Merten und Carmen Dietrich seit dem gestrigen Sonntag in Dietzenbach zu Toleranz und Miteinander auf. Vertreterinnen und Vertreter der christlichen und muslimischen Gemeinden in Dietzenbach, der Jüdischen Gemeinde Offenbach, des Kreises Offenbach und des Evangelischen Dekanats Rodgau hießen den Engel der Kulturen mit ingesamt über 400 Teilnehmerinnen und Teilnehmern im Rahmen eines gemeinsamen Friedensgebets und eines Pilgerwegs durch die Stadt willkommen.

10.10.2016 kf

„Engel der Kulturen“ ruft zu Toleranz auf

Er ist gekommen, um zu bleiben: Der Engel der Kulturen, ein internationales Projekt des Burscheider Künstlerehepaars Gregor Merten und Carmen Dietrich für Frieden und Verständigung, ist nun auf dem Dietzenbacher Europlatz vor dem Rathaus der Kreisstadt zuhause.
Als regionales Kirchenparlament fasst die Dekanatssynode auch Beschlüsse - diesmal unter anderem zu Haushaltsfragen und über ein neues Konzept für die Kindertagesstättenstruktur.

19.09.2016 kf

Neues Trägermodell: Dekanat will schnelle Entlastung für Kitas, Krippen und Kirchenvorstände

Nach dem Wahlmarathon der konstituierenden Sitzung im Frühjahr hat die IX. Synode des Evangelischen Dekanats Rodgau am vergangenen Freitag in der Evangelischen Kirchengemeinde Dudenhofen im Rahmen ihrer Herbsttagung die inhaltliche Arbeit aufgenommen. Neben verschiedenen Berichten und Haushaltsbeschlüssen befasste sich das regionale Kirchenparlament im frisch renovierten evangelischen Gemeindehaus mit der künftigen Trägerschaft der zehn evangelischen Kindertageseinrichtungen im Dekanatsgebiet.

Schnelleinstieg

DIE TAGESLOSUNG

Losung und Lehrtext für Montag, 29. Mai 2017
Du, HERR, segnest die Gerechten, du deckest sie mit Gnade wie mit einem Schilde. Psalm 5,13
Lasst uns freimütig hinzutreten zu dem Thron der Gnade, auf dass wir Barmherzigkeit empfangen und Gnade finden und so Hilfe erfahren zur rechten Zeit. Hebräer 4,16

    Special zum Reformationsjubiläum

    Am 31. Oktober 2017 feiern die protestantischen Kirchen vor Ort, in Deutschland und weltweit das Jubiläum "500 Jahre Reformation". Zusammen mit ihnen nähern auch wir uns dem großen Jubiläum mit vielen Veranstaltungen und Projekten.

    Veranstaltungskalender

    Neues und Berichte

    "Reformation - Gestern. Heute. Morgen." - Das Jahresthemma im Evangelischen Dekanat Rodgau

    "Gott neu entdecken" - die EKHN feiert 500 Jahre Reformation

    to top