Dekanat Rodgau

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Rodgau zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

„Von wegen ‚Nichts zu machen‘“: Sozialpolitisches Forum am Di., 26.9., ab 16 Uhr

Experten und Aktive diskutieren über Armut und Reichtum im Kreis Offenbach

Bezahlbaren Wohnraum zu finden, ist für viele Menschen im Kreis Offenbach kaum mehr möglich. Zudem weist unsere Region mit 16,5 Prozent einen besonders hohen Bevölkerungsanteil mit kaufkraftbezogener Armut aus.

Enrique Ramos / Shutterstock

Auftakt am Sonntag, 1. Oktober:

Musik bei Kerzenschein startet in neue Saison

Herbst- und Winterzeit ist Konzertzeit in der Evangelischen Kirche Seligenstadt: Zusammen mit der örtlichen Kirchengemeinde bittet das Evangelische Dekanat Rodgau Musikfreunde zur „Musik bei Kerzenschein“.

Musik bei Kerzenschein Fuchs

„Zusammen wachsen“:

Ökumenisch-geistlicher Übungsweg zum Luther-Jubiläum

Unter dem Titel „Zusammen wachsen“ laden das Evangelische und das Katholische Dekanat Rodgau anlässlich des 500. Reformationsjubiläums spirituell Interessierte zu einem gemeinsamen ökumenisch-geistlichen Übungsweg ein.

manon / photocase.de

Neues Halbjahresprogramm

„Beten wie Luther“ und mehr

Neue und etablierte geistliche Angebote rund um die Bibel, das Beten und den eigenen Glauben unterbreitet Pfarrer Ralf Feilen vom Evangelischen Dekanat Rodgau in den kommenden Monaten.

Labyrinth von Beatrice (foto personale) [CC BY-SA 2.5 it (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.5/it/deed.en)], via Wikimedia Commons

Bandprojekt von Rock bis Ballade

Fans von handgemachter Musik lädt die Evangelische Jugend im Dekanat Rodgau zu ihrem neuen Dekanats-Bandprojekt ein. Probe ist an jedem ersten Dienstag im Monat um 19 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus Rodgau-Weiskirchen, Dietrich-Bonhoeffer-Straße 2 bis 4.

E-Gitarre dergestalter / photocase.de

Dekanatsweites Videoprojekt

Ein ganzer Kirchenkreis stimmt gemeinsam ein ins Gotteslob

Über 1000 Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus 14 Kirchengemeinden, zehn Strophen „Großer Gott, wir loben Dich“ – und am Ende steht ein Video zum Jahresthema des Kirchenkreises „Reformation – Gestern. Heute. Morgen.“.

EG 331 im Evangelischen Gesangbuch: Großer Gott, wir loben Dich Kai Fuchs

Aktion Orgelbank

Qualifizierte Ausbildung an der Kirchenorgel

Kräftig um neue Orgelschüler werben zurzeit die beiden Kirchenmusiker des Evangelischen Dekanats Rodgau, Dorothea Baumann und Christian Müller. Mit ihrer „Aktion Orgelbank“ rühren sie ab sofort wieder die Trommel für eine qualifizierte Ausbildung an der Orgel.

Orgel der Evangelischen Christuskirche Dietzenbach Kai Fuchs

von Heidemarie Ernst, Evangelische Familienbildung im Kreis Offenbach

Stellenausschreibungen

Das Evangelische Dekanat Rodgau übernimmt zum Jahresbeginn 2018 die gemeindeübergreifende Trägerschaft von Ev. Kindertagesstätten in seinem Gebiet. Zum 1.12.2017 oder 1.1.2018 suchen wir deshalb

...eine/n Geschäftsführer/in für eine unbefristete Stelle im Umfang von 30 Std./Woche. Vorausgesetzt wird ein Hochschulabschluss in Betriebswirtschaft, Pädagogik, Sozialmanagement oder vergleichbare Qualifikation.

...eine Sachbearbeitung/Verwaltungsfachkraft für eine unbefristete Stelle im Umfang von 19,5 Std./Woche.

Weitere Informationen finden Sie in den unten stehenden Ausschreibungen oder sind erhältlich bei Dekan Carsten Tag, Telefon (06074) 4846120, carsten.tag@dekanat-rodgau.de.

Ausschreibung Geschäftsführung herunterladen

Ausschreibung Sachbearbeitung herunterladen

Weitere Artikel

Das Evangelische Dekanat Rodgau trauert um seinen ehemaligen Vorsitzenden, Dr. Friedrich Keller.

06.02.2017 kf

Trauer um Dr. Friedrich Keller

Das Evangelische Dekanat Rodgau trauert um Dr. Friedrich Keller. Der ehemalige Präses der Synode des Evangelischen Dekanats Rodgau verstarb Ende vergangener Woche im Alter von 73 Jahren.
Erst mit dem fünften Besuch in Nordkorea begannen für das Filmteam von "Meine Brüder und Schwestern im Norden" dei tatsächluichen Dreharbeiten.

02.02.2017 kf

„Eigentlich haben wir alle die gleichen Wünsche und Träume“

Selten bekommen Menschen Eindrücke aus erster Hand über Nordkorea, diesen letzten hinter dem Eisernen Vorhang der Weltgeschichte abgeschotteten Staat. Gespannt waren dementsprechend die gut 40 Kinogänger vor der Vorführung der Dokumentation „Meine Brüder und Schwestern im Norden“ der bekannten Regisseurin Sung-Hyung Cho aus dem Jahr 2016, Gewinner des Lichterfilmfestes Frankfurt und nominiert für den Hessischen Filmpreis.
Projekt abgeschlossen: Am Samstag, 11. Februar, legt der Synodalvorstand des Evangelischen Dekanats Rodgau der Dekanatssynode Satzung und Konzept für eine neue Trägerstruktur der evangelischen Kindertageseinrchtungen vor. Diese Männer und Frauen haben es in den vergangenen eineinhalb Jahren erarbeitet.

02.02.2017 kf

AG "Neue Trägerstruktur“ legt der Dekanatssynode ihre Ergebnisse vor

Eineinhalb Jahre Arbeit und zahllose Gespräche mit Trägervertretern, Finanz- und Personalexperten, Juristen und pädagogischen Fachkräften liegen hinter einer Arbeitsgruppe, die die Entwicklung einer neuen Trägerstruktur für die Kindertagesstätten der evangelischen Kirchengemeinden im Dekanat Rodgau erarbeiten sollte. Die Mission ist nun erfolgreich beendet: Wenn die Synode des Evangelischen Dekanats Rodgau Satzung und Konzept im Rahmen ihrer Frühjahrstagung am Samstag, 11. Februar, zustimmt, kann das Vorhaben starten, die Verwaltung vieler evangelischen Kindertageseinrichtungen in der Region zu bündeln.

27.01.2017 stk

„Querschläger“

Zum Reformationsjubiläum wird im Evangelischen Dekanat Dreieich ein eigens zu diesem Zweck geschriebenes Theaterstück zu sehen sein. In elf Szenen werden Leben und Werk des Reformators dargestellt. Die Premiere in den Dekanatskirchen ist am Sonntag, 29. Januar, um 17 Uhr in der evangelischen Kirche Götzenhain (Pfarrstraße 2).

09.12.2016 kf

Ausstellung "Luther und Europa" im Januar in Heusenstamm

„Luther und Europa" ist der Titel einer Ausstellung, die von 9. bis 27. Januar anlässlich des Reformationsjubiläums 2017 im Heusenstammer Adolf-Reichwein-Gymnasium Station macht. Interessierte können sie am Montag, 16. Januar, ab 19 Uhr im Rahmen einer Sonderführung der Evangelischen Kirchengemeinde Heusenstamm erleben.
Frankfurt am Main

18.11.2016 vr

Ökumenischer Kirchentag kommt nach Frankfurt

Der dritte Ökumenische Kirchentag kommt vom 12. bis 16. Mai 2021 nach Frankfurt. Ein "fantastisches Glaubensgeschenk": so reagierten der Limburger Bischof Bätzing und der hessen-nassauische Kirchenpräsident Jung auf die Entscheidung.
Markus Hansen von der "Initiative Arbeit" des Bistums Mainz (am Podium), Thomas Iser (Agentur für Arbeit Offenbach) und Boris Alexander Berner (Pro Arbeit Kreis Offenbach) führten mit ersten Statements in das Thema des diesjährigen Sozialpolitischen Forums ein: "Perspektiven für alle?! Teilhabe durch Integration am Arbeitsmarkt"

17.11.2016 kf

Kontakte, Bildung und mehr Zeit sind Schlüssel für die Integration am Arbeitsmarkt

Langzeitarbeitslosigkeit hat viele Gesichter: Ältere und Kranke, Jugendliche ohne Schulabschluss, Migranten und Alleinerziehende sind besonders oft betroffen. Wie kann es gelingen, Betroffenen nachhaltig zu neuen Perspektiven und Arbeit zu verhelfen? Darüber sprachen Experten und Interessierte beim 8. Sozialpolitischen Forum auf Einladung der evangelischen und der katholischen Kirche, des DGB und des Kreises Offenbach.
"Dem Volk aufs Maul geschaut": Zum Reformationsjubiläum im Jahr 2017 präsentiert das Musiker-Duo Sternenstaub - Ralf Grombacher (links) und Wolfgang Prieß - alte Choräle aus dem Evangelischen Gesangbuch im neuen Gewand.

17.11.2016 kf

Duo "Sternenstaub": Zum Reformationsjubiläum dem Volk aufs Maul geschaut

Das Evangelische Gesangbuch beinhaltet einen enormen Schatz an zeitlos schönen Melodien. Pfarrer Ralf Grombacher und sein musikalischer Partner Wolfgang Prieß (Duo Sternenstaub) präsentieren sie mit modernen Texten, neu interpretiert und in einen Konzertabend verpackt.
"Luther – Das Projekt der tausend Stimmen": Pop Oratorium Luther Ensemble mit Frank Winkels als Luther im Vordergrund bei der Welturaufführung in der Dortmunder Westfalenhalle am 31.10.15, links: Stefan Poslovski (Ablassprediger), rechts: Andreas Kammerzelt (Herold), im Hintergrund: Paul Falk (Kaiser Karl), und Chor

26.10.2016 epd/red

Reformationsjubiläum im Fernsehen

Das Reformationsjubiläum 2017 wird nicht nur in der Kirche und auf vielen Kirchentagen gefeiert, sondern auch im Fernsehen. Hier gibt es viele Dokumentationen und Beiträge, die neue Perspektiven auf die Geschichte und moderne Zugänge zum Thema Reformation bieten wollen.
Präses Ulrich Oelschläger

26.10.2016 vr

Hessen-Nassau erhält europäischen Toleranzpreis

Was haben die frühere irische Präsidentin, der fühere Regierende Bürgermeister von Berlin und die hessen-nassauische Kirche jetzt gemeinsam? Sie alle sind Träger des europäischen Toleranzpreises "Tolerantia Awared", den Präses Ulrich Oelschläger in Belfast in Empfang nahm.

DEKAN CARSTEN TAG LÄDT SIE EIN: 500 JAHRE REFORMATION - FEIERN SIE MIT UNS!

Special zum Reformationsjubiläum

Am 31. Oktober 2017 feiern die protestantischen Kirchen vor Ort, in Deutschland und weltweit das Jubiläum "500 Jahre Reformation". Zusammen mit ihnen nähern auch wir uns dem großen Jubiläum mit vielen Veranstaltungen und Projekten.

Veranstaltungskalender

Neues und Berichte

"Reformation - Gestern. Heute. Morgen." - Das Jahresthemma im Evangelischen Dekanat Rodgau

"Gott neu entdecken" - die EKHN feiert 500 Jahre Reformation

Schnelleinstieg

DIE TAGESLOSUNG

Losung und Lehrtext für Mittwoch, 20. September 2017
Es kommt die Zeit, da werde ich meinen Geist ausgießen über alle Menschen. Joel 3,1
/Petrus sprach:/ Da Jesus nun durch die rechte Hand Gottes erhöht ist und empfangen hat den verheißenen Heiligen Geist vom Vater, hat er diesen ausgegossen, wie ihr seht und hört. Apostelgeschichte 2,33
    to top